Abschluss von Sponsoringvereinbarungen

(v. l. n. r.) Conny Stork (Vorsitzende), Christian Pfaff, Johann Janzen, Anja Schrock, Markus Spitz und Raphael Minor (Sportwart)

Der Tennisverein Nassau stellt sich für die Zukunft auf und konnte im Rahmen eines Sponsoringkonzepts nun erste attraktive Partner aus der Region gewinnen. 

So begrüßte die Vereinsvorsitzende Conny Stork im Rahmen des DTB-Turniers Christian Pfaff von der Firma „Elektro Pfaff“ (Oberwies), Geschäftsführer Johann Janzen von der Firma „Janzen Fliesen & Bäder“ (Bad Ems), Firmeninhaber Markus Spitz vom Sanitär- und Heizungsbetrieb „Franz Krämer“ (Nassau) und Anja Schrock von der Diamant- und Schleifwerkzeuge-Firma „Finzler, Schrock & Kimmel (fis)“ (Bad Ems) auf der Nassauer Tennisanlage (Foto von links nach rechts) und präsentierte die von den Firmen in den Vereinsfarben grün und weiß gesponserten großen Tenniszaun-Sichtblenden. 

Verbunden mit dem Dank an die Unternehmen für die großzügigen Spenden, zeigte sich die Vorsitzende sehr erfreut über den Abschluss der auf eine möglichst langfristige Kooperation ausgelegten Sponsoringvereinbarungen. Dabei galt ihr Dank auch den Vorstandsmitgliedern Sebastian Hillenbrand und Raphael Minor, die das Sponsoringkonzept des Vereins maßgeblich mitentwickelt haben.